Ausbildung zur/zum

Altenpflegehelfer*in

Als Altenpflegehelfer*in betreust und pflegst Du hilfsbedürftige ältere Menschen. Du unterstützt diese bei der Alltagsbewältigung, berätst sie, motivierst sie zu sinnvoller Beschäftigung und übernimmst pflegerisch-medizinische wie auch planende und verwaltende Aufgaben.

Zu den Ausbildungsplätzen

Scrollen

„Ich wollte unbedingt einen Beruf machen, bei dem man Menschen helfen kann. Als mir dann Freunde, die in der Altenpflege arbeiten, davon erzählt haben, dachte ich, das ist genau das Richtige für mich“

Svenja Karl,
Altenpflegehelferin bei der Mobilen Pflege der AWO Nordhessen.

Ausbildung zur/zum

Altenpflegehelfer*in

Einsatzorte

  • in Pflegeheimen
  • bei ambulanten Pflegediensten
  • in geriatrischen und gerontopsychiatrischen Abteilungen von Krankenhäusern
  • in Hospizen
  • in Pflege- und Rehabilitationskliniken
  • in Privathaushalten

     

Das bringst Du mit

Zunächst einmal Freude daran, anderen zu helfen, Interesse an der Arbeit mit älteren Menschen, Empathie, eine gute körperliche Konstitution, hohe Belastbarkeit, Geduld, Einfühlungsvermögen und Flexibilität. Außerdem benötigst Du:

  • Einen Hauptschulabschluss oder gleichwertigen Bildungsabschluss
  • und ein Gesundheitszeugnis (darf nicht älter als drei Monate sein) 

Perspektiven

Da es zunehmend mehr ältere und pflegebedürftige Menschen geben wird, hast Du als Altenpflegehelfer*in einen zukunftssicheren Job. Die AWO ist in Nordhessen der größte Anbieter im Bereich Altenhilfe. Daher wirst Du mit Sicherheit in der Nähe Deines Wohnortes eine Beschäftigung in einer AWO-Einrichtung finden.

Zudem sind die Weiterbildungsmöglichkeiten bei der AWO Nordhessen vielfältig – Du kannst Dich in vielen Bereichen spezialisieren.

Was bekommst Du dafür?

Die Vergütung ist abhängig von dem jeweiligen Tarif des Trägers der praktischen Ausbildung, also von der Pflegeeinrichtung, in der Du den praktischen Teil Deiner Ausbildung absolvierst. Schulgeld muss nicht bezahlt werden.

Informiere dich über deine Benefits

Verlauf der

Ausbildung

Die Ausbildung dauert ein Jahr. Du besuchst Blockunterricht und hast eine praxisbezogene 27,5 Stunden-Woche in einer AWO-Einrichtung. Nach 16 Monaten Lehrzeit hast auch Du den Abschluss „Staatlich anerkannte*r Altenpflegehelfer*in“ in der Tasche. Unter bestimmten Voraussetzungen hast Du die Möglichkeit, die Ausbildung zu verkürzen. Sollte es Deine Situation erfordern, so kannst Du die Ausbildung auch in Teilzeit absolvieren. So hast du beispielsweise Zeit für Deine Familie.

Die Ausbildung gliedert sich in einen betrieblichen und einen schulischen Teil:

Schulische Ausbildung

Die theoretische Ausbildung findet im Blockunterricht an einer AWO-Altenpflegeschule statt und umfasst mindestens 700 Stunden. Unsere Pflegeschulen:

Betriebliche Ausbildung

Für den praktischen Teil der Ausbildung suchst Du Dir– je nach Deinen eigenen Interessen und Stärken- einen Ausbildungsbetrieb, mit dem Du einen Ausbildungsvertrag abschließt. Das kann ein Altenheim oder ein häuslicher Pflegedienst, eine Fachklinik oder ein Krankenhaus sein. Hier findet ein wesentlicher Teil Deiner praktischen Ausbildung statt.

Interesse geweckt?
Starte deine Ausbildung bei uns.

Zu den Ausbildungsplätzen

Deine

Ansprechpartner*innen

Patrick Stellberg, Schulleitung
AWO-Pflegeschule Burghaun

Schloßstr. 15
36151 Burghaun
Telefon: 06652 / 982969-3
burghaun(at)aps-awo-nordhessen.de

Jutta Schmid, Schulleitung
Bildungsstätte für Pflegeberufe Eschwege

Goethestr. 2
37269 Eschwege
Telefon: 05651 / 227760-0
eschwege(at)aps-awo-nordhessen.de

Patrick Stellberg, Schulleitung
Bildungsstätte für Pflegeberufe Fulda

Carl-Schurz-Straße 14
36041 Fulda
Telefon: 0661 / 952715-30
burghaun(at)aps-awo-nordhessen.de

Norma Emmerich, Schulleitung
Bildungsstätte für Pflegeberufe Altenpflegeschule Homberg

Obertorstraße 4
34576 Homberg
Telefon: 05681 / 936688-0
homberg(at)aps-awo-nordhessen.de

Kerstin Müller-Bücken, Schulleitung
Bildungsstätte für Pflegeberufe Kassel
Altenpflegeschule Kassel

Brandenburger Str. 4
34131 Kassel
Telefon: 0561 / 318697-0
kassel(at)aps-awo-nordhessen.de

 

 

Daniela Wais, Schulleitung
Bildungsstätte für Pflegeberufe Marburg

Brandenburger Str. 4
35039 Marburg
Telefon: 06421 / 690008-0
marburg(at)aps-awo-nordhessen.de