Berufspraktikum

Soziale Berufe

Dieses Praktikum richtet sich an alle, die im Rahmen ihres Studiums die erforderliche Praxisphase ablegen möchten. Wir bieten Erprobungsfelder in den unterschiedlichen sozialen Arbeitsbereichen.

Zu den Ausbildungsplätzen

Scrollen

Berufspraktikum

Sozialarbeit & Sozialpädagogik

Wenn Du im Rahmen Deines Studiums die erforderliche Praxisphase absolvieren möchtest, bietet Dir die AWO Nordhessen Berufspraktika in unterschiedlichen sozialen Arbeitsbereichen an: Kitas, Einrichtungen der Jungendhilfe, wie Wohngruppen oder ambulante Jugendhilfe, Beratung oder zugehende Hilfen.

Hier findest Du eine Übersicht unserer Einrichtungen und Projekte in der Kinder- und Jugendhilfe.

Das bringst Du mit

Du studierst Sozialwesen, Sozialpädagogik oder Sozialarbeit an einer Hochschule.

Praktikumsinhalte – und Dauer

Die Schwerpunkte und Dauer richten sich nach den Vorgaben der jeweiligen Hochschule.

Perspektiven – so geht’s für Dich weiter

Das Praktikum kann für Dich der direkte Schritt ins Berufsleben sein: Wenn die Chemie stimmt, dann ist für Dich als ausgebildete Fachkraft bei uns im Team ein Platz frei.

Nach der Probezeit von sechs Monaten besteht die Möglichkeit, einen unbefristeten Arbeitsvertrag zu bekommen.

Was bekomme ich dafür?

Die Vergütung ist abhängig von dem jeweiligen Tarif des Trägers der praktischen Ausbildung, also von der Pflegeeinrichtung, in der Du den praktischen Teil Deiner Ausbildung absolvierst. Schulgeld muss nicht bezahlt werden.

Interesse geweckt?
Starte deine Ausbildung bei uns.

Zu den Ausbildungsplätzen

Deine

Ansprechpartnerin

Fragen zum Berufspraktikum Sozialarbeit und Sozialpädagogik? Dann schreibe uns oder rufe an:

Angelika Hantscher
Referentin für Kinder-, Behinderten – und Jugendhilfe

AWO Nordhessen
Tel. 0561-5077-220
E-Mail: angelika.hantscher(at)awo-nordhessen.de