Fortbildung - Wenn jeder Tag ein Sonntag wär“ – kultursensible Spurensuche in der Betreuung

IFW Kassel

Wenn jeder Tag ein Sonntag wär“ – kultursensible Spurensuche in der Betreuung

In unseren Altenpflegeeinrichtungen werden längst nicht mehr nur Menschen gepflegt, die einer der christlichen Kirchen angehören. Wir sind auch im Glauben multikulturell geworden.

Jeder zu Pflegende hat einen Anspruch darauf, dass auf die Besonderheiten seiner Glaubensrichtung Rücksicht genommen wird, so dass er sich auch in dieser Hinsicht wohl- und aufgehoben fühlen kann.

Wesentliches zum Inhalt

  • Besonderheiten der christlichen Kirche und anderer in Deutschland praktizierten Religionen und Glaubensgemeinschaften
  • Die Bedeutung und die Durchführung von Feiertagen
  • Beispiele für kirchliches und spirituelles Brauchtum
  • Bedeutung des eigenen Glaubens auf die Arbeitsweise

Besonderes
Dieses Seminar ist nicht nur eine Hilfe für den Umgang mit den Senioren sondern ebenso hilfreich für das Miteinander im Team und privaten Umfeld.

Für wen?
Betreuungsassistent*innen, Alltagsbegleiter*innen

Dozent*innen
Angelika Hupe – Lehrerin für Altenpflege

Termine und Dauer
Kurs: KS 318A/2021
Montag, 29.11.2021
Tagesseminar(9:00 – 16:00 Uhr) 8 Unterrichtsstunden

Anmeldung
Anmeldeformular oder Email bis 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung.

Kosten
Seminargebühr: 120 €

Nicht vergessen …
Bringen Sie gerne empfehlenswertes Material zum Thema mit.