Fortbildung - Wahren Sie Ihre Grenzen! Souveräner Selbstumgang in stürmischen Zeiten

IFW Kassel

Wahren Sie Ihre Grenzen! Souveräner Selbstumgang in stürmischen Zeiten

Wie oft haben Sie schon „Ja“ gesagt, aber im stillen „Nein“ gemeint? Auf Dauer hat das zu viele Ja-sagen mehr Nachteile als Vorteile.

Wer Grenzen setzen kann und auch mal „nein“ sagt, wird deswegen nicht gleich zum „Buhmann“. Im Gegenteil, das Setzen von Grenzen macht Sie sicherer und andere wissen, woran Sie mit Ihnen sind.

Ein achtsamer Umgang mit sich selbst dient Ihrer langfristigen Leistungsfähigkeit, Ihrem Wohlbefinden und Ihrer Gesundheit.

Aus dem Inhalt

  • Impulse zu Stress über Resilienz bis hin zu Burnout – wie kann ein achtsamer Selbstumgang gelingen?
  • Eigenverantwortung: warum es so schwer fällt, Grenzen zu setzen
  • Beispielhafte Situationen, die Grenzen erforderlich machen
  • Tipps, wie man in geeigneter Weise und zum richtigen Zeitpunkt Grenzen setzen kann

Besonderes
Dieser Workshop ist nicht nur eine Hilfe für die alltägliche Arbeit, sondern auch für das private Leben.

Für wen?
Mitarbeiter*innen der Betreuung und Pflege, Interessierte Personen

Dozent*innen
Angelika Hupe – Lehrerin für Altenpflege

Termine und Dauer
Kurs: KS 320/2021
29. Oktober 2021
Tagesseminar(9:00 – 16:00 Uhr) 8 Unterrichtsstunden

Anmeldung
Anmeldeformular oder Email bis 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung.

Kosten
Kursgebühren gesamt: 120 €