Fortbildung - Betreuungsassistenz gem. §§ 43 b, 53 c SGB XI

IFW Kassel

Betreuungsassistenz gem. §§ 43 b, 53 c SGB XI (Modul 1)

Pflegebedürftige und gerade altersverwirrte Menschen brauchen viel Zeit und Zuwendung, um sich in ihrem Alltag zurechtzufinden - Zeit, die das Pflegepersonal häufig nicht hat. Als Betreuungsassistent*in schließen Sie diese Lücke. Ziel der Ausbildung ist es, Sie in die Lage zu versetzen, das Wohlbefinden, den physischen Zustand und die psychische Stimmung der betreuten Menschen positiv zu beeinflussen und damit die Arbeit des Pflegeteams zu unterstützen und zu ergänzen.
Der Zusatz im Lehrgangsnamen „gemäß §§ 43b, 53c SGB XI“ belegt, dass Sie als „zusätzliche Betreuungskraft“ die staatlichen Vorgaben für eine Tätigkeit in Pflegeeinrichtungen erfüllen.

Wesentliches zum Inhalt

  • Grundlagen der Kommunikation und Interaktion
  • Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigungen (z.B. Demenz)
  • Grundkenntnisse der Pflege und Pflegedokumentation
  • Aktivitäten mit Senioren in der praktischen Anwendung
  • Erste Hilfe Kurs und Verhalten beim Auftreten eines Notfalls

Hinweise
Der Kurs umfasst insgesamt 160 Stunden; aufgeteilt in 4 Wochen Unterricht/Theorie und 2 Wochen ein Betreuungspraktikum in einer Pflegeeinrichtung.
Dieser Kurs schließt mit einem Zertifikat ab. Nach dieser Qualifizierung ist eine jährliche Fortbildung im Umfang von 16 Unterrichtsstunden verpflichtend.

Für wen?
Interessierte Personen (volljährig, persönlich geeignet)

Dozent*innen
Dozententeam (fachspezifisch)

Termine und Dauer
Kurs: KS 32A/2021
04. Oktober 2021 – 12. November 2021
Tageskurs/Blockwochen
Montag bis Freitag (08:15 – 15:15 Uhr)

Anmeldung
Anmeldeformular oder Email bis 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung.

Kosten
Kursgebühren Modul 1: 776 €