2.2 – Betreuungsassistent*in in der Altenhilfe gem. §§ 43 b, 53 c SGB XI

Qualifizierung

Als zusätzliche Betreuungskraft gemäß den staatlichen Vorgaben begleiten und unterstützen Sie pflegebedürftige Senioren in ihrem jeweiligen Lebensumfeld. Im Vordergrund stehen dabei Betreuungsaktivitäten, die im teil- und vollstationären Umfeld oder auch im ambulanten Bereich stattfinden können.
Der Kurs umfasst 160 Unterrichtsstunden Theorie (4 Wochen) und 80 berufspraktische Stunden (2 Wochen) in einer geeigneten Pflegeeinrichtung.
Dieser Kurs schließt mit einem Zertifikat ab.

Wesentliches zum Inhalt
Bedarfsorientierte Grundkenntnisse in den Themenbereichen:

  • Umgang mit Menschen die alters- und pflegebedingten Beeinträchtigungen aufweisen
  • Betreuungsaktivitäten mit Senioren
  • Kommunikation und Interaktion
  • Erste Hilfe Kurs und Verhalten beim Auftreten eines Notfalls
  • Rechtliche Aspekte

Hinweise
Nach dieser Qualifizierung ist eine jährliche Fortbildung gem. § 4 Betreuungskräfte-Richtlinie im Umfang von 16 Unterrichtsstunden verpflichtend.
Schauen Sie hierzu unsere Seminarangebote!
Der Kurs ist zertifiziert nach AZAV und damit durch relevante Kostenträger förderfähig (z.B. Jobcenter, Agentur für Arbeit, Deutsche Rentenversicherung).

Für wen?
Interessierte Personen – volljährig, persönlich geeignet

Dozent*innen
Fachdozent*innen

Termine und Dauer
Kurs: KS 22B/2023
12.06. – 21.07.2023

Qualifizierung in Vollzeit
Tageskurs
Präsenzveranstaltung

montags bis freitags
8:15 – 15:15 Uhr (8 UE)

Anmeldung
Ansprechpartnerin im IFW:
Andrea Clemet

Schriftliche Anmeldung (Formular) bis 4 Wochen vor Kursbeginn.

Kosten
Kursgebühren 982,40 €

Qualifizierung
Kurs:
KS 22B/2023
Beginn:
12.06.2023
Ende:
21.07.2023
Von:
08:15
Bis:
15:15
Standort:
Kassel
Einrichtung:
IFW Kassel
Frist:
15.05.2023