1.9 – Außerklinische Intensivpflege

Weiterbildung

Diese Weiterbildung vermittelt Handlungssicherheit im Umgang und in der Versorgung von schwerstpflegebedürftigen Menschen.

Die Inhalte orientieren sich anhand der S2-Leitlinien „Nichtinvasive und invasive Beatmung als Therapie der chronischen respiratorischen Insuffizienz“ der Deutschen Interdisziplinären Gesellschaft für Außerklinische Beatmung (DIGAB e.V.).

Sie umfasst 120 Zeitstunden Theorie sowie 80 Zeitstunden Praxis.

Wesentliches zum Inhalt

  • Anatomie und Physiologie der Atmung
  • Tracheostomanagement, Grundlagen der Beatmung
  • Sekretmanagement, Weaning, Inhalationstechniken
  • Notfallmanagement, Monitoring
  • Dysphagie, Logopädie, Pharmakologie
  • PEG, PEJ, Wahrnehmung und Bewegung
  • Hygiene in der außerklinischen Intensivpflege
  • Kommunikations- und Konfliktmanagement
  • Recht in der Pflege

Für wen?
Examinierte Pflegefachkräfte

Dozent*innen
Fachdozent*innen

Termine und Dauer
Kurs: KS 19/2023

Tageskurs
Präsenzveranstaltung
9:00 – 16:00 Uhr (je 8 UE)
dienstags und mittwochs

Anmeldung
Ansprechpartnerin im IFW
Andrea Clemet

Schriftliche Anmeldung (Formular) bis 4 Wochen vor dem Seminarbeginn.

Kosten
Kursgebühr  1.200  €

Weiterbildung
Kurs:
KS 19/2023
Beginn:
27.06.2023
Ende:
25.01.2024
Von:
09:00
Bis:
16:00
Standort:
Kassel
Einrichtung:
IFW Kassel
Frist:
30.05.2023