1.10 – Gerontopsychiatrische Fachpflege

Weiterbildung

Ein erheblicher Teil an Senioren weist altersbedingte psychische Erkrankungen auf. Mitarbeitende in der Pflege erlangen durch diese Fachweiterbildung fundierte Kenntnisse in Diagnostik und Therapie.

Die Weiterbildung umfasst insgesamt 500 Stunden, 420 UE Theorie und 80 Stunden Praxis.

Wesentliches zum Inhalt

Grundmodul:

  • Pflegewissenschaft und Pflegeforschung (60 UE)

Fachmodule:

  • Psychopathologie und Diagnostik; psychiatrische und gerontopsychiatrische Erkrankungen; therapeutische und pflegerische Konzepte (120 UE)
  • Professionelle Gestaltung von Beziehungen, Kommunikations- und Beratungsprozesse, Konfliktbewältigung (150 UE)
  • Psychiatrische Versorgungsstrukturen kennen und einbeziehen; wirtschaftliche und rechtliche Grundlagen (90 UE)

Hinweise
Die staatliche Prüfung liegt zeitlich außerhalb des Zeitraums der Weiterbildung.
 Die Kosten des Regierungspräsidiums Darmstadt für die staatliche Prüfung und die Erteilung der Erlaubnis zum Führen der Weiterbildungsbezeichnung werden Ihnen direkt vom Regierungspräsidium Darmstadt in Rechnung gestellt.

Für wen?
Examinierte Pflegefachkräfte

Dozent*innen
Fachdozent*innen

Termine und Dauer
Kurs: KS 110/2023
09.10.2023 – 07.05.2025

Tageskurs
Präsenzveranstaltung
8:30 – 15:45 Uhr
montags-freitags

Anmeldung
Ansprechpartnerin im IFW:
Andrea Clemet

Schriftliche Anmeldung (Formular) bis 4 Wochen vor dem Seminarbeginn.

Kosten
Kursgebühr 4.200 €
staatliche Anerkennung:
Prüfungsgebühr 150 €

Weiterbildung
Kurs:
KS 110/2023
Beginn:
09.10.2023
Ende:
07.05.2025
Von:
08:30
Bis:
14:45
Standort:
Kassel
Einrichtung:
IFW Kassel
Frist:
11.09.2023